Hausordnung

Liebe Ferien-Gäste!

Wir begrüßen Sie herzlich im Pumphaus. Das Pumphaus ist ein Ort der Erholung, Entspannung und Einkehr inmitten der Tiroler Bergwelt. Wir haben uns bei der Einrichtung viel Mühe gegeben und hoffen, dass Sie einen wunderschönen Urlaub verbringen werden.

Nachstehende Hausordnung soll Ihnen eine Hilfe geben, in dem wir nun beschreiben wie wir uns den Umgang und dessen Inventar im Idealfall vorstellen. Mit dem Einzug ins Pumphaus erkennen Sie die Hausordnung an.


Das Pumphaus ist am Anreisetag ab 14:00 Uhr bezugsfertig. Bitte teilen Sie uns Ihre voraussichtliche Ankunftszeit unbedingt einige Tage vor der Anreise mit.
Am Abreisetag ist die Alm bis 10:00 Uhr besenrein frei zu machen
Die Schlüsselübergabe erfolgt nach Terminvereinbarung unter +43.664.2667511
Parkmöglichkeiten stehen unseren Gästen auf dem Grundstück zur Verfügung. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung abgestellter oder rangierter Fahrzeuge und deren Inhalte haften die Vermieter nicht.
Wir bitten Sie, in der Hütte nicht zu rauchen. Die Terrasse und der Garten eignen sich dafür hervorragend.
Tiere dürfen sich nur im Erdgeschoß und auf der Terrasse und im Garten aufhalten.
Das Betreten der oberen Etagen ist nur mit Hausschuhen erlaubt.
Soweit es für Sie erkennbar und feststellbar ist, informieren Sie uns bitte schnellstmöglich über entstandene Schäden
Der Gast haftet für alle Schäden, Beschädigtes, verlorenes oder zerstörtes Inventar wird zum Wiederbeschaffungspreis in Rechnung gestellt.
Der Vermieter ist berechtigt, die Ferienwohnung bei Bedarf zu betreten.
Der Vermieter haftet nicht für die Wertgegenstände des Mieters.
Die Hauseingangstür und das Zufahrtstor soll grundsätzlich geschlossen sein.
Alle Fenster sind bei Verlassen des Pumphauses zu schließen.
Möbel aus der Inneneinrichtung sollten nicht ins Freie getragen werden.
Der Holzherd in der Küche und der Kachelofen dürfen nur nach Einführung des Vermieters benutzt werden.
Die Asche in den Öfen wird aus Sicherheitsgründen (Brandschutz, einzuhaltende Entsorgungsrichtlinien) vom Vermieter entleert.
Durch die Abflussleitungen dürfen keine Abfälle, Essensreste, Fette oder andere Gegenstände, die zu Verstopfungen des Abwassersystems und der Anlage führen können entsorgt werden.
Hygieneartikel, wie Damenbinden etc. bitte in den vorgesehenen Kübel im Badezimmer geben.
Der Müll muss getrennt werden: Glas, Dosen, Papier, Biomüll, Restmüll. Behälter stehen im Gang dafür vorgesehen. Der Biomüllkübel befindet sich unter dem Waschbecken. Zigarettenkippen und deren Asche können im Holzherd entsorgt werden. Bei Nichteinhaltung wird eine Pauschale von 15 Euro verrechnet.
Mit dem Inventar (Geschirr, Gläser, Töpfen, Pfannen, etc.) ist schonend umzugehen und bei Abreise in sauberen Zustand in den Schränken zu hinterlassen.
Bitte benützen Sie für Grillabende die eigens dafür vorgesehene Grillstelle und löschen Sie diese anschließend ausreichend.
Bei hohem Gras bitten wir Sie die angrenzenden, abgezäunten Wiesen nicht zu betreten.
Sollen Sie Irgendetwas in der Einrichtung vermissen oder Sie Hilfe brauchen – informieren Sie uns bitte umgehend. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen oder für Informationen zu Ausflugstipps zur Verfügung.
Mit der Buchung des Pumphauses erkennen Sie die Hausordnung an.
Der Gesamtpreis ist vor Bezug der Hütte in Bar oder frühzeitig per Überweisung – spätestens bis 4 Tage vor Anreise - zu entrichten.
Bitte vergessen Sie nicht: Handtücher und Toilettenpapier sind bitte mitzunehmen!

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, viel Spaß, Entspannung und Erholung.

Ihre Familie Haaser


(C) 2009 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken